Implantate

Sie befinden sich hier: Leistungen » Implantate

Implantate

Die Ordination von Frau Dr. Lackner hat langjährige Erfahrungen im Bereich der Implantologie. Nachfolgend finden Sie eine Erläuterung zu den am häufigsten gestellten Fragen unserer Patienten über Implantate, Zahnlücken und Totalprothesen.

Wenn Sie detaillierte Informationen zu Implantaten benötigen, klicken Sie bitte hier!

Hat eine Zahnlücke, abgesehen vom Aussehen her, auch andere Nachteile?

JA, denn ein „verlorener“ Zahn fehlt nicht nur optisch, er hinterlässt auch eine Lücke im Kiefer, die das gesamte Gebiss destabilisieren kann.

Mögliche Folgen:
– „Nach vorkippen“ der Nachbarzähne
– Wachsen des Gegenzahnes aus dem Kieferknochen, da beim Kauen der Gegenbiss fehlt.

Dem wirken Implantate entgegen!

Was sind Implantate?

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln.  Sie werden in den Kieferknochen eingepflanzt, um verloren gegangene Zähne zu ersetzen.

Halten Implantate wie echte Zähne?

JA, denn Implantate übernehmen die gleiche Funktion wie die eigenen Zahnwurzeln. Sie verwachsen direkt  mit dem Knochen (Einheilungsphase).

Mehr Informationen zu Implantaten finden Sie hier!

Sind Implantate gut verträglich?

JA, denn in unserer Ordination werden ausschließlich TITAN – Implantate verwendet. Abwehrreaktionen sind nicht bekannt.

Vorteile von TITAN Implantaten:
– Hohe Belastbarkeit
– Langlebigkeit
– sehr gute Verträglichkeit

Titan wird auch in anderen Bereichen der Medizin eingesetzt, z.B. für künstliche Hüftgelenke.

Können auch mehrere Implantate in einem Gebiss gesetzt werden?

Ja, denn Implantate sind für viele Situationen geeignet:

– Fehlen eines Zahnes
– Fehlen von mehreren Zähnen bis hin zum zahnlosen Kiefer

Welchen Schritte gibt es bis zum fertigen Implantat?

1. Diagnose & Beratung

2. Bohren des Implantates

3. Einsetzen des Implantates – danach 2- 4 Monate

4. Einsetzen der Zähne auf das Implantat.

Wie kann ich meine Totalprothese im Gebiss besser verankern?

Auch dafür sind Implantate sehr gut geeignet: Anstatt eines Zahns wird die Totalprothese über Implantate im Kieferknochen fixiert. Die Prothese ist abnehmbar,  hat aber im eingesetzten Zustand optimalen Halt!

Was mache ich wenn ich eine Total- oder Teilprothese oder Reparatur brauche?

Als besonderes Service verfügen wir über ein eigenes Techniklabor in der Ordination. An 2 Tagen in der Woche ist ein Techniker in meiner Ordination (Dienstag & Donnerstag). So ist es uns möglich Prothesen, individuelle Farbanpassungen bei Kronen und verschiedenste Reparaturen für die Patienten in kürzester Zeit vor Ort durchzuführen!

Mehr Informationen zu Prothesen finden Sie hier!

Verfügt Ihre Ordination über Erfahrung im Bereich der Implantologie?

JA, denn ich kann bereits auf über 1.000 eingesetzte Implantate verweisen. Ständige Weiterbildung und ein tolles Team gewährleisten ein optimales Behandlungsergebnis für die Patienten.